Kategorie >> Cast
Aurora Jouffroy

Diverse Darsteller/Inenn gesucht

Geschrieben von: Aurora Jouffroy in Cast

Wir suchen aktuell für eine Werbekampagne (Film & Foto) die nachfolgenden DarstellerInnen. Schauspielerische Erfahrung von Vorteil. Sämtliche Rollen haben Text/Dialog auf Schweizerdeutsch (zwingend) und Französisch Kenntnisse sind willkommen – jedoch nicht zwingend. Erkennst du dich in einer der unten aufgeführten Rollen und bist flexibel im Zeitraum vom 7. bis 12. Mai. So bewirb dich mit aktuellen Fotos an casting@alleinheit.ch. Bitte Email Adresse, Tel/Mobil Nr. Geb. Datum, Körper Grösse angeben. Das Casing werden wir Do. 20. / Fr. 21. / Sa. 22. April durchführen. Aufwand ca. 45min pro Person!
Der Job wird entlöhnt!


- Kundin: junge Mutter 30-40 Jahre attraktiv, sympathisch, schlank, europäisch
- Kassiererin: eine etwas korpulente Frau zw. 35-55 Jahre, darf einen Akzent haben
- Bote: Velokurier, sportlich, schlank, jung ca. 19-29 Jahre
- Mann: sympathischer Nerd, eigenes Aussehen, ungewöhnlich, ewiger Junggeselle, etwas unsportlich ca. 40-50 Jahre
- attraktive junge Frau ca. 25-35 Jahre, Bloggerin, Kunst, Design, Fashion interessiert
- Zügelmann 1 schlank, fast schon schlaksig, unattraktiv, Komik
- Zügelmann 2 eher kräftig, unattraktiv, Komik
- älteres, authentisches Paar mind. 60 Jahre
- Angeber; Mann ca 40-45 Jahre. Extrovertiert, sehr gepflegt, eher gegeltes Haar, ein wenig schmierig
- Mann ca. 40-45 Jahre eher unscheinbar, gewöhnlich


Fragen beantworten wir gerne telefonisch T. 043 205 25 50


SchauspielerInnen gesucht!

Für die SRG produzieren wir eine Pilotfolge einer fiktionalen Mobile-Serie. Die Serie handelt von zwei Jugendlichen, die in der selben Firma arbeiten und aufgrund eines veröffentlichten Videos in der Klemme stecken. Drehtag für die Pilotfolge ist der Dienstag 18. April 2017 und gedreht wird in der Region Zug.


Für unseren Kurs "visual storytelling" drehen wir am Samstag, 1.4. eine Kurzfilm über eine witzige Boy meets Girl Story an der Uni in St. Gallen

Dafür suchen wir noch Darsteller, die von 08.00 bis 17.00 Zeit haben.


Aurora Jouffroy

DarstellerInnen für Webserie gesucht

Geschrieben von: Aurora Jouffroy in Cast

Für eine Webserie suchen wir noch folgende DarstellerInnen. Schauspielerische Erfahrung von Vorteil, jedoch keine Pflicht.
Lars (Spielalter 55-65): phlegmatischer Bundesbeamter, spricht Berndeutsch
Jessica (Spielalter 25-35): hübsch, charmant, selbstbewusst und effizient/zackig! Typ Direktions-Sekretärin
Reporterin (Spielalter 30-40). Dynamisch und hartnäckig
Kleinwüchsiger Mann (Spielalter 30-50)
Tell (Spielalter 50-70): imposanter, übergewichtiger Mann (muss gut spielen können)
Südkoreaner Mann (Spielalter 50-60). Stellt einen Minister dar
Dolmetscherin (Spielalter 25-40) Koreanisch-Deutsch muss sie sprechen können
Drehzeitraum ist vom Fr. 21. bis und mit Do. 27. April 2017. Die Anzahl der Drehtage variiert, je nach Rolle.
Der Job wird entlöhnt.
Casting am Fr. 7. und Sa. 8. April.
Fühlst du dich angesprochen, so bewirb dich umgehend per Mail an casting@alleinheit.ch mit aktuellen Fotos ev. sogar Showreel und folgende Angaben (Name, Vorname, Email, Tel Nr. sowie für welche Rolle die Bewerbung ist) Bei Fragen bitte anrufen T. 043 205 25 50
all_einheit Team!


What's up everybody?

We are looking for a woman and a man between 30-40 to play an elegant couple who arrives in a BAR. It's a short scene in which you arrive and you take a seat at the bar - the bartender serves you cocktails. I'm terribly embarrassed to say that we have no real budget for this but you will certainly get a nice drink and a 5 star dinner at Bellevue. (you can arrange this for the future too). Also the promise that if this test work out, you will be seriously considered for future projects which may well have a budget. Then the footage should look wonderful in your showreel.


Im Rahmen eines laufenden Schulfilmprojekts für meine Filmausbildung suche ich zwei Schauspielerinnen zwischen ca. 30 bis ca. 40 Jahre alt. Am besten mit folgenden Merkmalen:

- 1 Schauspielerin: Deutsch als Muttersprache. Aussehen eher deutschsprachiger Raum.


Salome Brenner

Schauspieler für Kurzfilm gesucht

Geschrieben von: Salome Brenner in Cast

Liebe Künstlerfreunde

Im Rahmen unseres Studiums (HTW Chur / multimedia production / zweites Semester) drehen wir im Frühling/Sommer einen Kurzfilm.


Jael Rappersberger

Statistenaufruf Nationaler Werbefilm!

Geschrieben von: Jael Rappersberger in Cast

Wir sind eine Werbe-Filmproduktionsfirma und produzieren für ein grosses Schweizer Detailhandelsunternehmen eine Web-Doku und sind auf der Suche nach folgenden Statisten:


Hotelfachschüler (männlich/weiblich, 17-22 Jahre alt), Dreh: Freitag, 31.3.17, ab 16:30 Uhr in Zürich
Leute im Fitness (männlich/weiblich, Alter gemischt), Dreh: Donnerstag, 30.3.17, ab Mittag in Winterthur
Kundin beim Metzger (weiblich, 25-40 Jahre alt), Dreh: Mittwoch, 29.3.17, Abends in Regensdorf
Mädchen an einer Kindergeburtstagsparty (weiblich, 6-8 Jahre alt), Dreh: Donnerstag, 30.3.17, ab Mittag in Winterthur
Vater (männlich, Mitte/Ende 30), Dreh: Donnerstag, 30.3.17, ab Mittag in Winterthur
Clown (männlich, 35-45 Jahre alt), Dreh: Donnerstag, 30.3.17, ab Mittag in Winterthur
Bei Interesse meldet euch doch bitte an: casting@jvm.ch
Mit folgenden Angaben:
. Vor- & Nachname
. Alter
. Wohnort
. E-Mail Adresse
. Handynummer
. Körpergrösse
. Konfektionsgrösse (Oberteil, Hose, Schuhe, Kopf)
. aktuelles Foto

Emanuel Hohl

Filmprojekt Unterwasser

Geschrieben von: Emanuel Hohl in Cast

Mein Name ist Emanuel Hohl, ich studieren im letzten Semester Film an der Zürcher Hochschule der Künste.
Ich werde vom 12.-16. April meinen Abschlussfilm drehen. Der Film spielt in einem alten Grand Hotel.
Das gesamte Gebäude, inklusive hauseigenem Theater steht uns zur Verfügung. Übernachten werden wir in den Zimmern, die immernoch möbliert sind und wir haben freien Zugang zur Küche, einen Koch und ein Thermaldbad, inklusive Sauna, die wir jederzeit benutzen dürfen.
Wir haben ein Script, jedoch möchte ich die Geschichte und die Figuren mit den Schauspielern in einem organischen Prozess erarbeiten und parallel mit dem Script formen.
Im Zentrum steht jedoch ein starker Mutter-Sohn Konflikt. Die Hauptfigur bildet ein junger Mann, der sich im Hotel gleichermassen wie im Konflikt mit seiner Mutter verirrt.
Steckbriefe zu den Figuren:
Mutter: 
Intellektuelle, unnahbare Eleganz, deren Stand sich anmerken lässt. Trotz ihres Alters wirkt sie erotisch. 
Ihre Art ist überhaupt nicht aufdringlich.
Sie ist sublim.
Sie muss niemandem etwas beweisen. 
Trotzdem merkt man ihr an manchen Stellen an, dass sie depressiv ist.
Das Ennui und Weltschmerz haben sie depressiv gemacht.
Sie verleibt aufgrund ihrer Aura und Stimmung den Sohn ständig ein.
Insgeheim verachtet sie ihren Sohn.
Gegen ihren eigenen Willen macht sie ihn subtil fertig.
Als die junge Frau eintaucht, wird sie eifersüchtig, da sie so narzisstisch und selbstsüchtig ist, dass ihr Sohn nur für sie da sein muss und nur sie lieben muss.
Am Ende wird sie durch die Eifersucht, welche ausgelöst wird durch die Jugend, Präsenz und Wirkung der jungen Frau auf den Sohn, wahnhaft. 
(Sie hat es noch nie erlebt, dass ihr Sohn von einer anderen Frau beeinflusst werden kann!)
 
 
Sohn: 
ein Gefangener seiner Mutter. Er steht schon sein Leben lang in ihrem Schatten. Ein Leben ohne sie ist kaum vorstellbar. Durch die Präsenz und Stärke seiner Mutter fühlt er sich, als sei er in unsichtbaren Ketten gelegt. Sein Charakter ist einfach, für sich, ruhig, beinahe leidend, sehnsüchtig, auf eine Art sehr unbeholfen. Er ist Ende zwanzig, hatte damals ein paar jugendliche Schwärmereien, jedoch hatte er noch nie eine richtige Beziehung zu einer Frau, die er begehrt, obwohl er sich danach sehnt. Das Erscheinen der jungen Frau löst in ihm eine starke Sehnsucht aus, die Sehnsucht nach einem Bereitsein, nach Emanzipation. 
 
 
JUNGE FRAU
 : stark, dominant, selbstsicher, eloquent, findet die Mutter interessanter als den Sohn. Sie nimmt den Sohn nur bedingt wahr, aber seine Mutter findet sie total interessant. Sie kann sich mit der Mutter identifizieren, obwohl die Mutter etwas soviel Gewaltigeres hat. Die Mutter inspiriert sie als Erscheinung. Sie hat an sich GAR NICHTS mit den zwei zu tun, doch durch ihre Präsenz, ihre Jugend, und durch das Begehren des Sohnes ihr gegenüber wird das Drama zwischen Mutter und Sohn sichtbar.
Älterer Mann
Verwalter, Seele des Hotels.
Er tritt auf als Concierge, als Kellner, als surreale Figur, die ständig auf die Mutter-Sohn Beziehung eingreift.
Unterschwellige homosexuelle Tendenzen, verhält sich in jeder Hinsicht merkwürdig, tauchst ständig wieder auf.
Vielleicht sogar eine Stummfilmfigur, die murmelt und daher sehr körperlich spielen muss.
Seine Frau hat im Hotel mitgearbeitet, ist jedoch verstorben vor einigen Jahren.
Lebt einsam in einer Kammer des Hotels.
Falls Sie interesse an dem Projekt und am oben genannten Datum Zeit haben würde ich Sie gerne treffen.
Mit freundlichen Grüssen,
Emanuel Hohl

Central Casting

Central Casting sucht DICH!

Geschrieben von: Central Casting in Cast

Central Casting besetzt schweizweit Einsätze in den spannendsten Film-, TV- und Werbeproduktionen. Melde Dich bei uns an, erstelle Dein persönliches Profil und vielleicht stehst auch Du schon bald vor der Kamera. Alle Infos auf www.centralcasting.ch.