Aktuell
David Keller

Schauspieler für Maturitätsarbeit gesucht

Geschrieben von: David Keller in Cast

Filmemachen ist ein langjähriges Hobby für mich. Nun stelle ich mich der Aufgabe, einen semiprofessionellen Kurzfilm zu realisieren. Die Dauer des Filmes beträgt ca. 5 Minuten.
Charaktere:
Karl Wirtz
Deutscher Wissenschaftler für Kernphysik, der im Dritten Reich nach einer Atomwaffe forschte. Er hatte mit Kurt Meindl in Bonn studiert.
Alfons Wirtz
Der Sohn von Karl.
Paul Steiner
Alfons Freund.
Jutta Meindl
Die Frau von Karl Wirtzes ehemaligem Mitstudent, Kurt Meindl.
Franz Wegener
Der Nachfolger Hans Kammlers, des Generals der Waffen-SS
Handlung:
(kleinere Detailänderungen noch möglich)
Juli 1945. Hitler ist tot und Deutschland hat offiziell kapituliert. Doch Karl Wirtz, ein Mitarbeiter im Uranprojekt (Bau von Uranbrenner/Atombombe) trifft in diesen Tagen auf seinen alten Mitstudenten Kurt Meindl. Dieser erzählt ihm von seinen neusten Erkenntnissen der Physik, doch Wirtz schenkt ihm nicht viel Beachtung. Er hielt nie sonderlich viel von ihm und seiner theoretischen Persönlichkeit. Als Mensch ist er ein Einzelgänger.
Doch einige Tage später erzählt Wirtz seinem Sohn Alfons, dass die Testresultate aus dem Labor mit Meindls Aussagen übereinstimmten. So entsteht neue Hoffnung für Deutschland. Der nationalsozialistisch erzogene Sohn folgt den Anweisungen seines Vaters und macht sich mit seinem Freund Paul auf den Weg nach Bad Abbach, um dort an die Unterlagen von Meindl zu gelangen. Da Meindl jedoch den Missbrauch seiner Arbeiten ahnte, hat er seine Frau, die an jenem Tag alleine zu Hause ist, im Vorfeld gewarnt. Sie lässt die Jungen nicht ins Haus und so müssen die beiden, sein Tagebuch entwenden, in der Hoffnung, er würde seine Arbeiten immer noch wie zur Studienzeit dort hineinprotokollieren. Die Entwendung gelingt und sie bringen das Tagebuch Wegener, dem geheimen Nachfolger von Hans Kammler. Als jener das Tagebuch öffnet, geriet er in Rage. Meindl konnte seine Arbeiten nicht länger verantworten und hatte sie bereits vernichtet.

_______________________________________________________________
Du fühlst dich von einem Charakter angesprochen und wärst gerne bei dem Projekt dabei?
Du wohnst im Raum Zürich?
Dann melde dich per SMS oder E-Mail mit:
• einem Bild, wo du als Ganzes drauf bist.
• kurzem Infos über dich bzw. welche schauspielerischen Erfahrungen du mit dir bringst.
• An welchen Castingdaten du wann Zeit hast
• An welchen Drehdaten du Zeit hast; mind. 2 Daten
Castingdaten, jeweils für ca. 1 Stunde
Donnerstag, 24. August 2017: ab 15:00 Uhr
Freitag, 25. August 2017: ab 15:00 Uhr
Samstag, 26. August 2017: ab 10:00 Uhr
Drehdaten, jeweils ganztägig *
Samstag, 23. September 2017 
Samstag, 30. September 2017
Samstag, 7. Oktober 2017
Meine Kontaktdaten:
Handy: 079 882 47 99 (kein WhatsApp!)
*jeweils der Sonntag darauf wäre ein denkbares Ausweichdatum falls Crew und Schauspieler nicht anders könnten- deshalb einfach schreiben, wenn das Datum ein Problem ist, vielleicht lässt sich da was machen.

 


Hast du Lust bei unserem lustigen Dreh dabei zu sein? Melde dich unter info@letterbox-collective.com zum Casting an!

Mehr Infos: https://www.ronorp.net/zuerich/jobs-castings/film-castings.1284/castings-zuerich.68/junges-maedchen-6-12-gesucht-fuer-hauptrolle-in-kurzfilm.915835


Noemi Müller

Schauspielerin für Musikvideo gesucht

Geschrieben von: Noemi Müller in Cast

Hallo!

Wir sind auf der Suche nach einer Schauspielerin (ca. 20-35 Jahre) für Emanuel Reiter's Musikvideo "Wiedersehen".


Thomas Kolm

Suche neue Aufträge

Geschrieben von: Thomas Kolm in Allerlei

Mein Name ist Thomas Kolm und ich würde euch gerne mit meinem Talent überzeugen. Ich bin am 18.06.1997  geboren. Ich durfte schon als kleiner Junge meine Erfahrungen im Kinder und Jugendtheater sammeln und habe dann zum Film gewechselt. Ich bin an Casting Anfragen für Film,Werbung etc, und an Shootings aller Art interessiert.

 


Reiche jetzt deinen Film ein!

Noch 3 Tage, bis zum 15.8.2017 kannst du deinen Film an den Kurzfilmwettbewerb der Zuger Filmtage einreichen. Fülle dazu das Formular auf www.zugerfilmtage.ch/wettbewerb aus und lass uns deinen Film zukommen. Überzeugt uns dein Film, wird er am 14.10.2017 im Kurzfilmwettbewerb an den Zuger Filmtagen gezeigt und hat die Chance, Preise im Gesamtwert von über 1’000.- CHF zu gewinnen!

Eine namhafte und fachkundige Jury wird Preise in den Kategorien bester Film, bester Film u18, beste Story, bestes Schauspiel, beste Kamera und bester Schnitt vergeben. Zudem wird ein Film zum Liebling des Publikums gewählt.


Am 9. Gässli Film Festival Basel haben wir wieder spannende Workshops für euch am Start.


Achim Dunker

Optik

Geschrieben von: Achim Dunker in Ausbildung und Schulen


Am 22. August mache ich ein kostenloses Webinar über Optik. Los geht es um 20 Uhr. Unter den Teilnehmern verlose ich drei Bücher über Filmlicht. Anmeldung unter: http://netlektionen.de/seminarkalender/details.html?tx_seminars_pi1[showUid]=5


Hallo!

Ich bin Karina, Sängerin und Autorin des Buches der Päpstlichen Schweizergarde.


Hallo!

Ich bin Karina, Sängerin und Autorin des Buches der Päpstlichen Schweizergarde.


Philipp Suter

Film- und Fotoequipment zu verkaufen

Geschrieben von: Philipp Suter in Allerlei

Liebe Filmemacher

Ich habe einiges Film- und Fotoequipment zu verkaufen, bitte meldet euch bei Fragen oder Interesse per Mail auf 


Neuste Kommentare