Aktuell


Dschoint Ventschr Filmproduktion AG hat per 22.09.17 für ein halbes Jahr ein Produktionspraktikum (100%) zu vergeben. 


Flüssiges Wasser

Statist/innen gesucht für Kurzfilm

Geschrieben von: Flüssiges Wasser in Allerlei

Für unseren Kurzfilm "Flüssiges Wasser", der die Geschichte einer jungen Person erzählt, die sich im Militär als genderfluid outet, suchen wir noch Statisten, die

entweder


Für unseren Kurzfilm "Flüssiges Wasser", der die Geschichte einer jungen Person erzählt, die sich im Militär als genderfluid outet, suchen wir noch einen Lichtmenschen. Erfahrung erwünscht. Gedreht wird am 26./27. August, 03. und 09. September im Raum Basel. Gage gibt es leider keine, da wir zurzeit ein kleines Budget haben.

 


Flüssiges Wasser

Dringend Schauspieler gesucht!

Geschrieben von: Flüssiges Wasser in Allerlei

Für unseren Kurzfilm "Flüssiges Wasser", der die Geschichte einer jungen Person erzählt, die sich im Militär outet, suchen wir noch einen Schauspieler, der den Antagonisten "Nils" verkörpert.

Profil:


"Depression kann jeden treffen"  -  dies ist der Titel für einen einen Kampagnenfilm zum Thema Depressionsprävention, für welchen wir verschiedene Charaktere mit Schauspielerfahrung (auch Laiendarsteller) für die Besetzung kleiner Nebenrollen suchen. Z.B.: 

 


Wir casten zurzeit für den neuen Trailer des Lunchkinos Zürich: Es sind einige Featured Rollen zu ergattern. Gesucht sind Charaktergesichter mit Spieltalent, ein Mann um die Fünfzig mit nem fiesen Lachen respektive kreativer Zahnstellung, Frauchen oder Herrchen mit einem kleinen kläffenden Hund sowie ein Kleinkind zwischen 3 und 7 Jahren.


Für die Produktion von einem 30 Sekunden-Web-Spot, suchen wir eine ganz gewöhnliche Hobbysportlerin.


In unserem Spot wird eine Sportübung absolviert und zum Schluss folgt ein Twist mit Augenzwinkern. Frei nach dem Motto «Sport ist gesund», sollten die Zuschauer motiviert werden, sich fit zu halten.


Für die Produktion von einem 30 Sekunden-Web-Spot, suchen wir einen ganz gewöhnlichen Hobbysportler.

In unserem Spot wird eine Sportübung absolviert und zum Schluss folgt ein Twist mit Augenzwinkern. Frei nach dem Motto «Sport ist gesund», sollten die Zuschauer motiviert werden, sich fit zu halten.


Rolf Lyssy - Gässli Ehrengast & Jurypräsident
Es freut uns sehr anzukündigen, dass Rolf Lyssy, der beliebte Schweizer Regisseur und Drehbuchautor, dieses Jahr als Ehrengast und offizieller Jurypräsident am 9. Gässli Film Festival auftreten wird. Am Gässli beleuchten wir seine Werke, unter anderem seinen Debutfilm Konfrontation (1974), Teddy Bear (1983), Leo Sonnyboy (1989) und den Kassenschlager Die Schweizermacher (1978), um damit anwesende Filmemacher und das Publikum zu begeistern und zu inspirieren. Innerhalb seiner 40-jährigen Schaffensphase entstand ein vielfältiges Œuvre mit Spiel- und Dokumentarfilmen. 2012 erhielt er für sein Werk den Ehrenpreis «Quartz». Sein neuster Spielfilm "Die letzte Pointe" kommt im November 2017 in die Kinos.

Rund 50 Kurzfilme für den Wettbewerb ausgewählt
Nach einem zweitägigen Screening-Event für alle aktiven Mitglieder des VFBbBs, steht nun auch die finale Filmauswahl für den Wettbewerb fest, wobei Rund 50 Kurzfilme es in die Finalauswahl geschafft haben. Lyssy und seine Mitjuroren, Mandy Scherf (Gewinnerin 8. Gässli Film Festival), Viviane Zitzer (Kulturschaffende) und Timo Posselt (Journalist), werden dann das Vergnügen haben am 2. September 2017 unsere sieben Festivalpreise an glückliche Gewinner_innen zu vergeben.

Gässli-Regendach Crowdfunding

Wie jeder langjährige Gässli Besucher vielleicht schon weiss, stellt das Wetter manchmal ein Problem für unser Festival dar. Darum besteht seit dem ersten heftigen Regenfall während des Festivals in 2011 die Idee eine Überdachung im Gerbergässlein zu bauen, welches wir bis zum Festival mit Hilfe von Spenden verwirklichen wollen. Das ambitionierte Crowdfunding von 10'000 Franken läuft ab sofort bis zum 28. August 2017. Hier geht's zur Plattform und unten folgt unser legendäres Regendach-Video:

Mehr zum Crowdfunding : www.lokalhelden.ch/gaessli-regendach
Als Spender kann man unter anderem auch Mitglied von unserem Verein werden und mit der zugehörigen Mitgliederkarte von einer Ticketpreis-Ermässigung von CHF 4.00 bei den Pathé Kinos Basel profitieren. Es wäre toll, wenn ihr einen Blick auf unser Projekt werfen könntet – selbst ein einfaches Teilen auf Facebook hilft uns unser Crowdfunding unter die Leute zu bringen.

Das Team & offizielle Poster der 9. Festivalausgabe
Wir sind weitere glücklich zwei neue Team-Mitglieder beim Gässli zu begrüssen. Seit Anfang Juli ist Marion Nyffenegger für unser technologisch anspruchsvolles „Innovative Storytelling“ Rahmenprogramm verantwortlich. Milo Schwager unterstützt uns derweil im Bereich Filmemacher- und Gästebetreuung. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und ein fantastisches 9. Gässli Film Festival!
Auch mit der Plakatierung hat das Gässli dieses Jahr einiges zu bieten. Nach einem ertragreichen Ablauf des Design-Wettbewerbs an der HGK Basel haben wir unter den Entwürfen von 24 Studierenden den Plakatentwurf von Fiona Hügi und Alisa Strub zum offiziellen Gässli-Poster von 2017 gewählt. Wir können es kaum erwarten das neue Gässli „G“ überall zu sehen. Be on the lookout!


Übers Gässli Film Festival:
Das Gässli Film Festival ist ein Schweizer Kurzfilmfestival mit internationalem Flair, das in der Region Basel cinematische Faszination und Hintergründe zum Filmschaffen vermittelt. Ausgezeichnet werden Wettbewerbsfilme in vier verschiede- nen Kategorien. Dabei steht auch die gezielte Förderung des regionalen Film-Nachwuchses auf dem Programm. Als Publi- kumsmagnet einerseits und als Vorbild für die Filmschaffenden andererseits lädt das Gässli Film Festival jedes Jahr inspirie- rende Persönlichkeiten ein, die im charmanten Ambiente des Gerbergässlein ihre Werke zeigen.

powered by
like_gaessli_on_fb

Für unser diesjähriges Swiss Charity Konzert suchen wir ein Team, das das Filmen des Events übernehmen kann. Wenn möglich auch mit Ton - dies ist aber kein "Muss".

Das Swiss Charity Concert, ist eine klassische Benefizkonzertreihe, die dieses Jahr zum siebten Mal stattfindet. Die Einnahmen des Konzertes fliessen wie jedes Jahr an die Kinderrechtsorganisation "Save the Children". Dieses Jahr wird die Kampagne «Every Last Child» unterstützt. Daher würden wir gerne für ein Budget von CHF 3’000 einen Dreh in Auftrag geben.


Neuste Kommentare