Aktuell Personensuche
Beate Herbst (Beate Herbst)
Beate Herbst (Beate Herbst)
Beate
Herbst
+41 76 522 53 28
beateherbst.com/
  • Schauspiel

Schauspielprofil

  • Spielalter um 50
170
braun/grünbraun
Dunkelbrauch
Tanz: Standart, Salsa, Merengue, Bachata u.ä.

Musik: Geige, Blockflöte

Gesang: Singen (Sopran/Alt)

Handwerklich-Gestalterisches: Töpfern, Speckstein, Korbflechten

Sport: Basketball

Besondere Kenntnisse: pflegerische, medizinisch-psychologische Ausbildung und Erfahrung

Interessen: Romane, Kino, Theater, Schreiben, Reisen
Deutsch
Portugiesisch/Brasilianisch perfekt Spanisch: gut Englisch: gut Italienisch/Französisch: für den Alltag
Deutsch und Fremdsprachen
Am Anfang meiner Karriere

Steckbrief

Weiblich
ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, 2017

Schauspiel

2010-1017 Love Letters von A.R. Gurney, Szenische Lesungen, Figur Melissa, gemeinsam mit Peter Müller, in Kulturcafés und zu privaten Anlässen in der Schweiz und Deutschland

2016 Schlechte Gesellschaft, Autor und Regie Christian Kraut, Figur Magdalena/Haushälterin, Theatergruppe Purpurrot, Freienstein-Rorbas

2012 In deinen Händen von Inês Pedrosa, eigenes Projekt (Romanbearbeitung und Regie), Figur Camilla, an verschiedenen Orten in der Schweiz

2012 Acht Frauen von Richard Thomas, Regie Bruno Kocher, Figur Augustine, Theatergruppe Purpurrot, Freienstein-Rorbas

2011 Witwenclub von Iven Menchels , Regie: Michèle Hirsig, Figur Camilla, Theatergruppe Purpurrot, Freienstein-Rorbas

2000 O Rei Da Vela von José Oswald de Sousa Andrade, im Originaltext Brasilianisch, Figur Heloísa, Os Quasilusos, Uni Freiburg

Theaterpädagogik und Regieassistenz

2010-2011 Theaterpädagogische Gruppen mit Aufführungen an Sekundarschulen, Schaffhausen

2005-2006 Andere Umstände, ein szenisches Projekt, Regie: Heinke Hartmann, Regieassistenz,  Konstanz

2004 – 2009 Eigene integrative Theatergruppe „Psychopower“ des ehemaligen Patientenrats des Psychiatriezentrums Breitenau Schaffhausen, 6-10 MitspielerInnen mit und ohne psychischer Beeinträchtigung, Regie, Aufführungen im öffentlichen Raum und in der Klinik

Ausbildung

2016-2017 ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, Method Acting, Meisner Technik, Kameraschauspiel

2004–2007 Studio Artemis München

Schnellnachricht

Sende eine Nachricht per Kontaktformular an den Empfänger.
Nachricht verfassen

Neuste Kommentare