Atelier: Film­kri­tik

Atelier der Schweizer Jugendfilmtage (13.-17. März 2019)

Das Filmkritik-Atelier ist eine Zusammenarbeit der Schweizer Jugendfilmtage mit Filmbulletin, Zeitschrift für Film und Kino.

Wie schreibt man professionell über Filme? Wenn du dieser Frage nachgehen möchtest und dabei gleich dein Erlerntes erproben und in einem Filmkritik-Wettbewerb messen willst, ist dieses Atelier genau richtig. Hier werden journalistische Grundlagen vermittelt. Themen wie Beurteilungskrititerien, die persönliche Meinung, Vermittlung des einzigartigen Charakters eines Films und die Erzählung eines Inhalts, die noch nicht zu viel verrät, werden praktisch erprobt. Geschrieben wird über den Dokumentarfilm «Digitalkarma», der im Rahmen des Ateliers visioniert wird. Die beste Besprechung wird mit der Veröffentlichung in Filmbulletin und/oder www.filmbullletin.ch und einem Jahresabo der Filmzeitschrift belohnt.

Das Atelier wird vom Filmkritiker Oswald Iten geleitet, der regelmässig für Filmbulletin schreibt.

Zum Filmkritik-Wettbewerb sind auch Nicht-Atelierteilnehmende (bis 25-jährig) zugelassen. Infos zum Wettbewerb: verlag@filmbulletin.ch.

Samstag, 16. März 2019, 9.00–16.00 Uhr
Ort: Genossenschaft Dreieck, Gartenhofstrasse 27, 8004 Zürich
Kostenbeitrag: CHF 25.– (bezahlbar vor Ort)
Max. 16 Teilnehmende / Altersbeschränkung: bis 25-jährig
Anmeldeschluss: 3. März 2019

info@jugendfilmtage.ch

Infos und Anmeldung

 

Anhänge