Praktikum Programm- und Festivalorganisation

Seit über fünf Jahrzehnten präsentieren die Solothurner Filmtage jeweils im Januar eine Auswahl von Schweizer Filmen. Der
Anlass ist das Forum der Schweizer Filmkultur und Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Publikum und Filmschaffenden aus allen Landesteilen.

Für die 57. Ausgabe vom 19. – 26. Januar 2022 bieten die Solothurner Filmtage mit einer Praktikumsstelle im Bereich Programm und Festivalorganisation (100%) die Möglichkeit eines vertieften Einblicks in die Vorbereitungen und die Durchführung des Filmfestivals.

Das Praktikum umfasst folgende Aufgabenbereiche:

  • Filmdatenerfassung und Filmkopienlogistik
  • Support bei den Visionierungen für das «Panorama Schweiz»
  • Support bei Ticketing, Sponsorenbetreuung, Einladungen der Gäste
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Mitarbeit am Informationsstand während des Festivals

Wir erwarten:

  • Eine offene und engagierte Persönlichkeit mit Teamgeist
  • Organisatorische Fähigkeiten, Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Routine im Umgang mit digitalen Medien und Arbeitsinstrumenten
  • Fliessende mündliche und schriftliche Kenntnisse in D, gute Sprachkenntnisse in F, E
  • Hohe zeitliche Disponibilität und Flexibilität von Oktober bis Januar
  • Interesse am Schweizer Filmschaffen und am Festivalbetrieb

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit
  • einen vertieften Einblick in die Schweizer Filmbranche
  • Bruttolohn von CHF 2’000.- pro Monat

Das Praktikum richtet sich in erster Linie an Studierende der Filmwissenschaft und/oder im Bereich Kulturmanagement.
Arbeitsort ist Solothurn.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich per E-Mail bis Montag, 7. Juni 2021 an folgende Adresse: praktikum@solothurnerfilmtage.ch