Statisten/ Bit Player für Studenten-Kurzfilm gesucht

Hallo zusammen,

Ich suche für meinen Diplom-Abschlussfilm nach mehreren Statisten im unterschiedlichen Alter und Ethnien.


Kurze Beschreibung zum Film «DON’T FEEL»

Eine junge Frau, zerfressen von ihrer Trauer, kämpft mit dem Verlust ihres Ehemannes. Durch die heilsamen Worte eines Mannes und deren Gemeinde schöpft die verzweifelte Frau wieder Hoffnung. Langsam erkennt sie jedoch die wahnsinnigen und manipulativen Züge des Mannes und sie versucht die Spirale in ihr Verderben zu brechen und zu entkommen.

Aufgabe:

An verschiedene Drehtage benötige ich Statisten, die unterschiedlichen Tätigkeiten ausüben. Das Datum steht noch nicht fest. Die Drehorte befinden sich in Basel.

1. Drehtag: Deine Aufgabe wäre es im Publikum zu sitzen und eine Rede zuzuhören. Du wirst zunicken, klatschen, jubeln und im Hintergrund Gespräche führen.
2. Drehtag: Deine Aufgabe wäre es, in weisser Bekleidung bei einer Zeremonie anwesend zu sein. Du wirst, der aufgelösten Protagonisten beruhigen, indem du mit ihr zusammen schreist/ weinst/ wimmerst.
3. Drehtag: Deine Aufgabe wäre es, eine Rede zuzuhören, die Panik auslöst. Später müsstest du eine Leiche spielen. Du wirst rufen/ schreien/ wimmern müssen. Es gibt auch eine Rolle als Forensiker, der Fotos schiessen muss.

Lohn: Da es sich um ein No-Budget Studentenfilm handelt, gibt es keine Gage. Snacks und Getränke werden zur Verfügung gestellt.

Bei Interesse könnt ihr euch gerne mit Fotos bei mir unter majamba.nsimba@hotmail.com melden.

Ich freue mich auf ein tolles Projekt.

Grüsse,
Majamba Nsimba (SAE Studentin)