Neues Inserat erstellen

25.5. – 2.6.19 Videoex Festival 2019

Videoex, das grösste Experimentalfilm & Video Festival der Schweiz, feiert dieses Jahr seine 21. Ausgabe. 9 Tage lang zeigt Videoex insgesamt über 150 Werke an der Schnittstelle zwischen Film und Kunst.

Internationaler & CH-Wettbewerb

Gastprogramm Brazil: Hélio Oiticica, Glauber Rocha, Vivian Ostrovsky, Videobrasil, Tropicalismo

CH-Fokus: Uriel Orlow

Artist Focus:

-Apichatpong Weerasethakul

-Sebastian Diaz Morales

Specials:

-Barbara Hammer

-Jonas Mekas

Live Acts

DIY-Workshop

RUSO

Wir sind eine Gruppe junger Zürcher Künstler aus unterschiedlichen Disziplinen. Wir bilden ein Netzwerk, wo sich kreative Menschen austauschen und voneinander lernen können. Falls Du auch kreativ tätig bist (oder sein willst) und Interesse hast mitzumachen, dann melde Dich!

ruso.gruppe@gmail.com

STATISTEN GESUCHT

Für einen ZHdK - Kurzfilm sind wir diesen Samstag 20.04.2019 noch auf der Suche nach Statisten.

Alter: zwischen 16 - 25 Jahre alt.

Bitte melden unter dorentina.imeri@zhdk.ch

Statisten für Virtual Reality Projekt an der Zhdk gesucht!

Wirkt ein in realen Räumlichkeiten gedrehter Film genauso wie einer mit 3D-Modell? Dieser Frage gehen wir im Rahmen eines Forschungsprojektes nach und suchen Statisten, die als Techniker (Kameraleute, Beleuchter) einer fiktiven Wettershow mitwirken möchten.

3 DT zwischen dem 27.4. - 08.05. (realer Dreh) und nochmal 3DT zwischen dem 08.-16.06. (virtueller Dreh)
Beide Male im ZHdK-Studio im Toni Areal in Zürich.

Wer am all diesen Tagen dabei sein kann, super!
Falls du aber nur einen dieser Tage Zeit hast macht das gar nichts.

Wir suchen Männer und Frauen zwischen 20-60 Jahren.
Bei Interesse melde dich mit einem Foto, deinen Angaben und deinen Verfügbarkeiten via Mail auf berylguhl@bluewin.ch

Da es sich um ein studentisches Projekt handelt, können wir leider keine Gage bieten, dafür aber einen spannenden Workflow mit neuen Technologien, die ihr so vermutlich noch nicht an einem Set gesehen habt.

Wir freuen uns dich kennen zu lernen!

Kletterseil am Set

Wir sind drei Schauspieler, und zwei Kameras und brauchen noch eine Unterstützung, die sich in einer Jagdszene im Wald
ausschliesslich der Sicherung der Schauspieler widmet.


Hast du Routine in der Kletterseilhandhabung?

Die Szenen im Wald drehen wir 26./ 27. April, 9h - 18h im Sihlwald in Zürich. In diesen fallen Schauspieler vom Baum herunter. Diese Szenen werden am Kletterseil ausgeführt. Die Schauspieler sind Sportlich und freuen sich auf eine präsente Sicherung. Alles Sicherungsmaterial ist komplett vorhanden. Ich mache Regie und bin Sportklettererfahren. Der Drehplan ist darauf ausgerichtet.

Super wäre wenn du auch an einem Tag zuvor (23., 24. oder 25. April) beim Aufbau dabei sein kannst.

Der Film dauert etwa 10 Minuten. Alle Spesen werden entgeltet.

Genres

Komödie, Drama, Satire, Zynik

Synopsis

Nach dem die drei Jäger am Abend viel getrunken haben, machen sie sich in der Früh zur Jagt auf. Eine Anzahl von Missverständnissen und Zufällen, unterstützt durch die Eigenheiten dieser Männer, lassen ihre Jagd-Absichten in einer Misere enden. Eine Kurzgeschichte von Bären, Hirschen, Wölfen und Menschen. Ob dabei wirklich alle in den Tod gehen bleibt ungewiss.

orland@orland.ch

DIETEGEN: Statisten gesucht 17.April

Für eine Reihe von Kurzfilmen, welche in das Stück "Dietegen" integriert werden, werden noch Statisten gesucht!

Wann: Mittwoch, 17.April
Wo: UMBO Zürich
Zeit: 14:00 - 21:00 Uhr (Die genauen Zeiten werden noch bekanntgegeben)
Gesucht werden: 18 - 40 Jährige Menschen
Was wird gedreht: Bei diesen Filmszenen handelt es sich um eine wilde Party, welche in der Zukunft spielt. (ca. 2050). Wir möchten am liebsten, dass das Partyvolk in einen schrägen und auffälligen 1980er oder 1990er look gekleidet ist.


Bei Interesse melde dich mit einem Bild von dir, deinen Verfügbarkeiten sowie auch mit einer kurzen Beschreibung über dich bei: statist.dietegen@mail.ch

"Die Schweiz in der Mitte des 21. Jahrhunderts, nach dem ökologischen Kollaps. Staatliche Institutionen sind de facto machtlos oder zusammengebrochen. Es herrscht das Recht des Stärkeren. Clans, Gangs und Warlords reissen sich in gewalttätigen Auseinandersetzungen um Besitz und Einfluss."

Der Einsatz wird mit 50 CHF Entlöhnt!

Kleindarsteller/in gesucht!

Für einen ZHdK-Kurzfilm sind wir noch auf der Suche nach einer Kleindarstellerin und einem Kleindarsteller (Spielalter ca 35-45 Jahre), welche an einem Drehtag (Donnerstag, 18. April) im Kanton ZH mit dabei sind.

Der Film handelt von einer jungen Frau, welche sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen jüngeren Schwester begibt.

Da es ein Studentenfilm ist, können wir leider keine Gage bezahlen, aber Spesen werden vergütet und für Verpflegung und viel Spass wird gesorgt sein.

Bewerbungen an stephanie.burla@zhdk.ch mit:
- einem Foto
- Showreel, wenn vorhanden
- deinem Lebenslauf

Bei Fragen kannst du dich auch jederzeit an uns wenden.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

DIETEGEN: SPONTANE STATISTEN GESUCHT

Dietegen" - Statisten gesucht

Für eine Reihe von Kurzfilmen, welche in das Stück "Dietegen" integriert werden, werden noch Statisten gesucht!

Wann: Samstag 13.April
Wo: Andelfingen
Zeit: 18:00 - 00:00 Uhr (Die genauen Zeiten werden noch bekanntgegeben)
Gesucht werden: 18 - 50 Jährige Menschen
Was wird gedreht: Bei den Szenen handelt es sich um einen nächtlichen Strassenkampf wo flüchtende und verfolgte Menschen gejagt werden. Die Menschen sind arm und abgekämpft – vielleicht so ähnlich wie man das von Bildern kennt, bei welchen Bootsflüchtlinge stranden und ankommen in einem fremden Land.


Bei Interesse melde dich mit einem Bild von dir, deinen Verfügbarkeiten sowie auch mit einer kurzen Beschreibung über dich bei: statist.dietegen@mail.ch

"Die Schweiz in der Mitte des 21. Jahrhunderts, nach dem ökologischen Kollaps. Staatliche Institutionen sind de facto machtlos oder zusammengebrochen. Es herrscht das Recht des Stärkeren. Clans, Gangs und Warlords reissen sich in gewalttätigen Auseinandersetzungen um Besitz und Einfluss."

Der Einsatz wird mit 50 CHF Entlöhnt!

Wettbewerb Fast Track

Mit dem Wettbewerb Fast Track fördert die Zürcher Filmstiftung audiovisuelle Werke, die technisch innovativ sind oder einen besonderen künstlerischen Anspruch haben. Es sollen neue Wege beschritten und ungewohnte Formate ausgetestet werden, weshalb klassische Dokumentar- und konventionelle Spielfilme nicht teilnehmen können. Die Jury 2019 bildet das Duo Lara Stoll und Cyrill Oberholzer.

Einsendeschluss: 10. Juli 2019
Preisverleihung: 3. Oktober 2019

Der Gewinn: Die Jury kürt bis zu drei Gewinnerprojekte. Bei diesen übernimmt die Filmstiftung 80% der Finanzierung, sobald 20% gesichert sind. Dies muss innerhalb von 9 Monaten nach der Bekanntgabe des Gewinnes geschehen, wobei Eigenmittel, Referenzmittel, Crowd-Funding, bedingungslose Finanzbeiträge u.ä. zulässig sind. Nicht zulässig sind Rückstellungen und die Beteiligung durch ein Medienunternehmen.

Wer darf am Wettbewerb teilnehmen?
Kreativteams, bei denen die künstlerisch oder produktionell verantwortliche Person seit mindestens zwei Jahren den steuerrechtlichen Erstwohnsitz im Kanton Zürich hat, können ein Projekt einreichen. Dabei muss die künstlerisch verantwortliche Leitung mindestens ein Referenzwerk vorweisen können.

Pro Team kann nur ein Projekt eingereicht
werden und dieselben Personen können nicht Mitglied mehrerer Teams sein.

Welche Projekte können eingereicht werden?
Audiovisuelle Werke, die einen besonderen
künstlerischen Anspruch oder einen technisch innovativen Charakter haben,
können eingereicht werden. Das Herstellungsbudget darf CHF 400’000 nicht überschreiten.
Zudem darf das Projekt noch nie bei einer Förderung im In- oder Ausland
eingereicht worden sein.

Wo kann das Projekt eingereicht werden?
Wer ein Projekt einreichen möchte, muss sich
vorgängig auf der Onlineplattform der Zürcher Filmstiftung für den Fast Track registrieren. Achtung: die Freischaltung kann zwei Tage dauern. Nach erfolgreicher Registrierung wird das Projekt via Plattform eingereicht.

In welcher Form muss das Projekt eingereicht werden?
Die Einreichung kann frei gestaltet werden, solange sie innerhalb des folgenden Rahmens bleibt:
- Text: Insgesamt max. 35’000 Zeichen (exkl. Drehbuch, falls eines beiliegt)
- Filmmaterial: Insgesamt max. 20 min

Die folgenden Elemente müssen enthalten sein:
- Eine Beschreibung des Projekts (Gestaltung, Drehkonzept, Drehbuch, Arbeitsweise etc.)
- Vorstellung des Kreativteams und weiterer Schlüsselpersonen
- Angaben zur Projektorganisation (Zeitplan, Budget, Produktionsmittel etc.)
- Darlegung des Regionaleffektes (mind. 100%)
- Geplante Auswertungsstrategie
- Ein Referenzwerk der künstlerischen Leitung

Grundsätzlich gilt: Je genauer sich die Jury das Projekt vorstellen kann, desto besser.

Es gelten die „Richtlinien
zu Fast Track“ und die allgemeinen Bestimmungen des Förder-reglements:
www.filmstiftung.ch/downloads

ATELIERPLATZ in Wollishofen direkt am See

ATELIERPLATZ IN ZÜRICH ZU VERGEBEN AB 1. Juni / Nach Absprache auch früher möglich

Angaben zum Büroraum/Lage:
In unserem frisch Renovierten Atelier an der Bachstrasse direkt hinter dem GZ Wollishofen am See vermieten wir 1-2 Plätze (2 Bürotische voranden).
Fensterplatz, viel Stauraum, ca. 15 qm, Inkl. Internet, kleine Kochmöglichkeit

Wir sind geschäftlich sowie Privat ein Paar und sind in den Bereichen Grafik und Online-Filmproduktion tätig.

Miete: CHF 350.-/Monat inkl. NK.
Für zusätzliche 75.-/Monat kann der Platz als Team von 2 Personen gemietet werden.

Bei Interesse, melde dich gerne unter hello(at)ferrari-kaempfen.com
Bitte auch gleich deinen Beruf und dein Tätigkeitsfeld mit aufführen. Gerne mit Foto.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.
Evelyn und Luc

2 männliche Statisten/Darsteller für Musikvideo gesucht

Für eine Hard Rock Musikvideoproduktion, suchen wir:

(Nr.1) einen gutaussehenden Mann im alter zwischen ca. 30 bis 45 Jahre,

mindestens 1.80cm gross, etwas kräftig gebaut, mit etwas längerem Haar.

Gesprochen wird in einem Musikvideo nicht, daher brauchen wir jemanden mit Austrahlung/Charisma.

Zwei Frauen werden sich um ihn streiten, er hat dabei eigentlich nicht viel zu tun, aussert gut auszusehen ;-)

(Nr.2) Einen Barkeeper, auch mind. 1.80cm, gerne tätowiert, wenn möglich mit Bart und etwas Wild-Style. Körperbau darf auch etwas fülliger sein, muss aber nicht. Alter ca. 40 bis 60 Jahre.

Da es um eine Eigenproduktion geht, können wir keine Gage bezahlen aussert Verpflegung, Spiel, Spass und Spannung. Wird auf Wunsch auch namentlich erwähnt im Videoabspann.

Das Video wird von www.studio-b-videoproduktion.ch gedreht; schätzungsweise mitte Juni. Drehort: Vermutlich Aargau und Umgebung. Genaueres geben wir euch noch bekannt.

Bitte melde dich mit Foto an: jamielee_72@yahoo.de

Älterer Mann gesucht.

Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einem Mann (spiele alter zwischen 30-50). Der Charakter sollte ein Gegenspieler sein und sollte durchweg eher unsympathisch rüber kommen. Geplant ist diese Rolle für eine längere grössere Serie. die sehr düster bleibt.

Gerne suche ich ein Persönliches Gespräch um herauszufirnen ob du zu dieser Rolle passt.

Falls ja, dann ist das die E-Mail Adresse, mit der man mich erreichen kann.

pascal794@gmail.com

Freundliche Grüsse

Pascal Sidler