Neues Inserat erstellen

Kurs: Imagefilm – Firmenfilm für die Kundenpräsentation

Immer mehr Unternehmen haben das Bedürfnis nach einem eigenen Firmenfilm, sei es für den Internetauftritt, für die Kundenpräsentationen an Messen oder den firmeninternen Einsatz. Wie geht man effizient vor, wenn man einen Imagefilm konzipieren und produzieren will? An einem eigenen Filmprojekt lässt sich der Produktionsablauf beispielhaft erlernen.

Schwerpunkte: Recherchen, Exposé / Konzept / Storytelling / Imagebildung / Drehmethode / Produktion

Termine: 11.03.2019, 18.03.2019, 25.03.2019
Zeit: 09:00-16:00

Information und Anmeldung: www.eb-zuerich.ch

Kurs: Produktion einer eigenen Videoarbeit

Freie Erzählformen im Dokumentar-, Essay- und Experimentalfilm

Untersucht werden verschiedene Erzählformen im Dokumentarfilm bis hin zum Essay- und Experimentalfilm. Der Essayfilm ist eine assoziative Filmform. Er lässt viel Raum für künstlerische Freiheit und zeichnet sich aus durch eine persönliche Handschrift. Im Experimentalfilm wird nach einer unkonventionellen, eigenen Umsetzung und neuen Ausdrucksformen gesucht. Das Experiment wird als Versuch mit offenem Ausgang verstanden.

Schwerpunkt des Kurses ist ein eigenes Videoprojekt, das von der Kursleitung begleitet wird. Es kann in den Genres Dokumentarfilm, Essayfilm oder Experimentalfilm gearbeitet werden.

Start: 25. Februar 2019, 18:30-21:30 Uhr, 9x

Kursleiterin: Anna-Lydia Florin, Filmemacherin, alflo@gmx.ch

Information und Anmeldung: www.eb-zuerich.ch

Das 6. Movie Camp ist da!

Es ist wieder soweit! Vom 15. - 19. April 2019 findet das 6. Movie Camp in Münchenstein statt. Kinder und Jugendliche können in ihren Ferien erneut den einmaligen Film-Crashkurs besuchen und ihre Kurzfilme drehen. Das Förderprojekt in der Region Basel verspricht nebst einer ereignisreichen Woche auch wieder ein aufgerüstetes Pro Camp sowie verschiedene Workshops professioneller Filmschaffender. Die fertigen Werke werden an einer feierlichen Abschlussgala mit rotem Teppich öffentlich präsentiert.

=> Zur Anmeldung

Das Movie Camp ist eine Express-Filmschule für die Einen und eine Ferienflucht vor Langeweile für die Anderen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass es sich um einen Einführungskurs handelt. Wegen der kurzen Dauer (5 Tage) liegt es auf der Hand, dass der vermittelte Inhalt entsprechend kompakt ist wobei das Pro Camp einen tieferen Einblick in die Kunst des Filmschaffens ermöglicht. Das Ferienprojekt wurde im Jahr 2014 von den Vereinen Artless Films und Innovative EYE gegründet. 2019 übernimmt Innovative EYE das Mandat. Mehr Informationen gibt’s auf der offiziellen Webseite

Filmseminar mit Wolf Otto Pfeiffer

Im Seminar vermittelt der Erzählkünstler und zweifache Oscar-Nominee
Wolf Otto Pfeiffer die Prinzipien des lmischen Erzählens für die
theoretische, lmpädagogische sowie praktische Beschäftigung mit Film.
Wir zergliedern den Film Der Geschmack von Rost und Knochen (Frankreich, 2012) bis ins kleinste Detail und verstehen so, wie Film gebaut wird, damit er die Zuschauer mitreisst und ihnen Erkenntnisse ermöglicht.

Wann: 16. & 17. März 2019, 10 – 17 Uhr
Wo: Neues Kino Basel,
Klybeckstrasse 247
Preis: CHF 340.— / CHF 280.— für Studierende
Anmeldung und Infos: www.zeitversiegelung.ch

Schauspielworkshop «In Action» für Jugendliche (12-20 J.)

Willst du als Schauspielerin oder Schauspieler vor der Kamera stehen?

Im Workshop «In Action» erhältst du die Gelegenheit dein Talent auszuprobieren oder neu zu entdecken. Du erfährst auf was es vor der Kamera ankommt, um echt und glaubhaft rüberzukommen. Du kannst in die Rolle der Regie schlüpfen und lernst, welchen Einfluss der Kameramann oder die Kamerafrau auf das Video nimmt.

In Gruppen probt ihr kurze Szenen, die ihr gegenseitig mit euren Handys aufnehmt. Am letzten Workshoptag werden die Szenen von einem professionellen Kameramann aufgenommen. Zum Abschluss erhaltet ihr die fertig geschnittenen Clips.

Max. TeilnehmerInnenzahl pro Workshop: 20 Jugendliche (12-20 J.)

Zeitaufwand: 4 Abende und 1 Tag

Kosten: CHF 30 (Falls dieser Betrag für dich nicht zahlbar ist, nimm bitte Kontakt mit uns auf. Das Geld soll deinem Interesse nicht im Weg stehen.)

Anmeldung: Bis 31. Januar 2019 via info@reactor.ch

Workshop 1 in Zürich:
Mi 27.2.19 | 18-21h
Mi 06.3.19 | 18-21h
Mi 13.3.19 | 18-21h
Mi 20.3.19 | 18-21h
Sa 23.3.19 | 11-17h


Workshop 2 in Basel:
Mo 18.3.19 | 18-21h
Mo 25.3.19 | 18-21h
Mo 01.4.19 | 18-21h
Mo 08.4.19 | 18-21h
Sa 13.4.19 | 11-17h


Video- und Filmkurse an der EB Zürich

Kurse die im Januar beginnen

Video und Licht
Gezielte Beleuchtung des Filmsets

Wichtige Bildteile verschwinden im Dunkeln, die Protagonistin hat auf der Stirn einen weissen, ausgebrannten Flecken, die Filmbilder sind flau, die Gesichter flach und ohne Konturen. Wenn solche Dinge auftauchen, ist es höchste Zeit, auf dem Drehplatz gezielt mit Licht zu arbeiten.
Informationen und Anmeldung

Video – Kamera und Filmsprache
Grundlagenkenntnisse zu Kameraführung und Bildaufbau

Mit praktischen Übungen und anschliessender Analyse werden Grundlagenkenntnisse zur Kameraführung, zum filmischen Bildaufbau und zum Gliedern von Szenen in einzelne Kameraeinstellungen erarbeitet. Geübt wird auch das Filmen auf Schnitt, damit in der Montage keine Szenen fehlen. Damit lassen sich kleine Dokumentar-, Experimental- und Kurzspielfilme gestalten. Informationen und Anmeldung

Final Cut Pro X
Professionelle Videos schneiden und erstellen

Final Cut Pro X ist ein völlig neu konzipiertes Video-Schnittprogramm mit einer klaren Bedienung. Der Import und der Export einer Vielzahl gängiger und professioneller Audio- und Videoformate sowie das unkomplizierte Aufbauen eines Videoprojekts erlauben eine flüssige und schnelle Arbeitsweise. Mit den vielen mitgelieferten Titel/Untertiteln, Audio-/Videoeffekten und einer ausgefeilten Farbkorrektur bleiben kaum gestalterischen Wünsche offen.
Informationen und Anmeldung

Adobe Premiere Pro CC: Einstieg
Videofilme schneiden

Das Schnittprogramm Adobe Premiere Pro CC bietet Amateuren wie angehenden Profis die Möglichkeit, ihre Filme zu schneiden, mit Effekten und Musik zu versehen und bis zur Endverarbeitung zu gestalten. Das Tool verwendet eine einfache Benutzeroberfläche und erlaubt, ein Projekt bis zum Ende kreativ umzusetzen. Vermittelt werden Werkzeuge und Editingmethoden für einen effizienten Gebrauch.
Informationen und Anmeldung

Video mit iPhone/Smartphone
Videos aufnehmen, schneiden und publizieren

Mit iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablet lassen sich relativ einfach Videos aufnehmen, die noch mit den passenden Apps geschnitten und publiziert werden können. Werden die Filme auf den Computer übertragen, sind auch weitgehende Bearbeitungen möglich. Für eine optimale Aufnahmequalität sind verschiedene Dinge zu beachten. Zusätzliches Zubehör wie Halterungen, externe Mikrofone, LED-Licht etc. helfen, den Videos ein professionelles Erscheinungsbild zu geben. Informationen und Anmeldung

Wenn du deine Videokenntnisse über mehrere Monate vertiefen und das Handwerk des Filmens von den Grundlagen bis zu den Finessen erlernen willst, bietet dir die EB Zürich folgende Vertiefungsmöglichkeit
Start 12. April 2019

Bildungsgang Video: Von der Idee zum fertigen Film
Einen Videofilm von A bis Z konzipieren und produzieren

Informationen und Anmeldung


Drehbuchschreiben

Am Donnerstagabend 28. Februar 2019 beginnt an der EB Zürich ein neuer Kurs in "Drehbuchschreiben für Fortgeschrittene". Der Kurs findet an 8 Abenden jeweils von 18:30-21:30 Uhr statt. Anmeldung und Informationen unter dem angefügten Link.

Die Teilnehmenden werden während einem halben Jahr ein Exposé für einen Langspielfilm oder ein Drehbuch für einen Kurzspielfilm entwickeln. Praktische Schreibübungen, theoretische Inputs und Filmbeispiele begleiten die Arbeit am eigenen Drehbuch. Bestandteil des Kurses sind folgende Themen: Idee, Logline und Pitching, die Figuren, die 3-Aktstruktur, Nonlineare Erzählformen, Dialoge, Szenendramaturgie, so wie Produktions- und Finanzierungsmöglichkeiten in der Schweiz.

Der Kurs findet jede 2. Woche statt, damit zwischen den Kurseinheiten genügend Zeit zum Schreiben bleibt.

Die erfahrene Drehbuchautorin und Filmemacherin Eva Vitija führt den Kurs im Teamteaching mit der Filmemacherin Anna-Lydia Florin.

https://www.eb-zuerich.ch/angebot/drehbuchschreiben-fuer-fortgeschrittene.html#


Dokumentarfilm

Am Montagabend 19. August 2019 beginnt an der EB Zürich ein neuer Kurs in "Dokumentarfilm". Der Kurs findet an 9 Montagabenden jeweils von 18:30-21:30 Uhr statt.

Die erfahrene Filmemacherin und Kursleiterin Anna-Lydia Florin beantwortet gerne Ihre Fragen: alflo@gmx.ch. Anmeldung und Informationen unter dem angefügten Link.

„Wie wird eine Geschichte recherchiert? Wie eine Erzählung visuell umgesetzt? Wie werden Interviews geführt? Wie auf den Moment reagieren? Beim Dokumentarfilm wird ein Teil des Drehbuchs am Schneidetisch entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, nicht konzeptlos draufloszudrehen, um nicht in der Fülle des Videomaterials zu versinken. Die Teilnehmenden erarbeiten einen eigenen Dokumentarfilm, der von der Kursleitung begleitet wird.“

https://www.eb-zuerich.ch/angebot/dokumentarfilm.html#


Bildungsgang Video – Von der Idee zum fertigen Film

Am 12. April 2019 startet an der EB Zürich der einjährige "Bildungsgang Video – Von der Idee zum fertigen Film". In dieser spannenden Weiterbildung steht ihr eigenes Filmprojekt im Zentrum. Während einem Jahr wird ihr Film von der Idee bis zur Fertigstellung von professionellen Filmschaffenden begleitet. Zuerst wird ein professionelles Dossier für eine Eingabe erstellt. Finanzierungsmöglichkeiten werden ausgelotet. Anschliessend geht das Projekt in die Realisation, danach in die Postproduktion. Expertinnen und Experten aus der Filmbranche stehen den Teilnehmenden bei den einzelnen Arbeitsschritten zur Seite. Theoretische Inputs, Filmbeispiele und praktische Übungen zu den aktuellen Schritten vervollständigen das Programm. Der Bildungsgang endet mit einer öffentlichen Vorführung der Filme. Nicht selten fanden Filme aus vorangehenden Jahrgängen danach ihre eigenen Verbreitungskanäle, sei es an Festivals, in Kulturkinos oder vereinzelt sogar im Schweizer Fernsehen SRF.

Der Bildungsgang Video richtet sich an Leute mit Vorwissen im Film- und Videobereich. Genres sind alle möglich: Dokumentarfilm, Spielfilm, Experimentalfilm oder Kunstvideo.

Es wird ein Aufnahmegespräch geführt. Weitere Informationen finden Sie unter dem angefügten Link. Gerne beantwortet die Leiterin des Bildungsganges Anna-Lydia Florin Ihre Fragen zu Inhalt und Zielsetzung dieser spannenden Weiterbildung: alflo@gmx.ch

https://www.eb-zuerich.ch/angebot/bildungsgang-video-von-der-idee-zum-fertigen-film.html#


Multimediales Storytelling und Scrolltelling

Am Donnerstag 21. März 2019 beginnt an der EB-Zürich der Kurs „Multimediales Storytelling und Scrolltelling“. Der Kurs findet an 4 Donnerstagen von 9–17 Uhr statt. Gerne beantworten die erfahrenen Kursleiterinnen Daniela Palumbo (Journalistin) und Anna-Lydia Florin (Filmemacherin) Ihre Fragen zum Kurs. alflo@gmx.ch

„Multimediales Storytelling ist im Trend. Diese neue Erzählform ermöglicht es, Geschichten auf dem Netz mit Texten, Fotos, Videos und Grafiken zu einer visuell hochwertigen Einheit zusammenzuführen. Solche Projekte eignen sich für alle, die Dossiers erschliessen wollen, für Firmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren wollen, oder für Geschichtenerzähler/-innen, die sämtliche multimedialen Register ziehen wollen. Im Kurs erstellen Sie unter fachkundiger Begleitung ein eigenes Projekt."

Weitere Informationen finden Sie unter dem angefügten Link.

https://www.eb-zuerich.ch/angebot/multimediales-storytelling.html


Filmschnitt - Montage / Projektbegleitung in der Montagephase

Am Freitagnachmittag 8. März 2019 beginnt an der EB Zürich ein neuer Kurs in „Filmschnitt – Montage / Projektbegleitung in der Montagephase". Der Kurs findet an 4 Nachmittagen jeweils von 14-17 Uhr statt. Die einzelnen Kursnachmittage werden im Monatsabstand abgehalten, damit das Projekt zu Hause weiter entwickelt werden kann. Die erfahrene Kursleiterin und Filmemacherin Anna-Lydia Florin beantwortet gerne Ihre Fragen: alflo@gmx.ch

Anmeldung und Informationen unter dem angefügten Link.

„Der Film ist gedreht: Nun soll das Material strukturiert werden, dafür wird ein entsprechendes Montagekonzept erstellt. Schritt für Schritt nimmt so der Film Gestalt an. Bereits kleine Änderungen im Schnitt können die Aussage, den Rhythmus und die Struktur eines Films deutlich verändern. An konkreten Beispielen werden die Grundregeln der Montage und der Filmdramaturgie vermittelt. Gleichzeitig werden die Teilnehmenden in der Montage- und Postproduktionsphase ihres eigenen Projekts inhaltlich und technisch begleitet.“

https://www.eb-zuerich.ch/angebot/filmschnitt-montage.html#


Drehbuchschreiben Grundlagen

Am Dienstagabend 21. Mai 2019 beginnt an der EB Zürich ein neuer Kurs in "Drehbuchschreiben Grundlagen". Der Kurs findet an 6 Abenden jeweils von 18:30-21:30 Uhr statt. Die erfahrene Filmemacherin und Kursleiterin Anna-Lydia Florin beantwortet gerne Ihre Fragen: alflo@gmx.ch. Anmeldung und Informationen unter dem angefügten Link.

"Der Spielfilm fasziniert: grosse Emotionen, neue Welten auf der Kinoleinwand oder auf der Mattscheibe. Wie entsteht eine Filmstory, wie eine Figur? Was ist die dramatische Erzählform? Was der klassische Dreiakter? Wie entsteht Spannung? Wie werden die Zuschauenden an einen Stoff gebunden? Ausschnitte aus Spielfilmen werden analysiert und eigene Filmgeschichten und Figuren entwickelt. Diese werden in der Gruppe diskutiert und auf ihre Wirkung hin überprüft."

https://www.eb-zuerich.ch/angebot/drehbuchschreiben-grundlagen.html#