Neues Inserat erstellen

Preisverleihung Datenschutz-Video-Wettbewerb

Die Spannung steigt: Am Freitag, 27. September um 18 Uhr lüften wir im Kulturpark Zürich das Geheimnis, wer den diesjährigen Datenschutz-Video-Wettbewerb mit dem Thema «Gibt es eine Impfung für meine Daten?» gewonnen hat. Zudem erzählt Petar Marjanovic, Journalist bei watson.ch, seine Lebensgeschichte anhand der Daten, die ihm Unternehmen und Institutionen auf sein Auskunftsgesuch zugestellt haben. Warum sammeln sie diese Daten über ihn? Und wie interpretieren sie diese? Was meinen die Unternehmen, dass die Daten über Petar Marjanovic aussagen? Die Preisverleihung im Kulturpark Zürich ist öffentlich, kostenlos zugänglich und endet mit einem Apéro. Mehr Informationen www.datenschutz.ch

Zurich Art Weekend is looking for photographers!

For ZURICH ART WEEKEND 2021 | SEPT 17–19, our annual three-day event that precedes Art Basel and reunites art institutions, galleries, off-spaces, and collections based in Zurich, we are looking for motivated and dynamic photographers who would like to be capture some of our events and exhibitions!

With hundreds of events and exhibitions happening across many different locations across Zurich, there will be plenty of public and VIP events to photograph.

During the weekend we will be covering any travel expense you might encounter, and a small retribution will also be provided.

General availability: from Friday, September 17th until Sunday, September 19th. Flexible hours can be arranged according to your availability.

If this sounds interesting to you, please email us ASAP with a CV and short introduction to Caroline Rungger at: jobs@zurichartweekend.com

Discover more on ZURICH ART WEEKEND 2021 at www.zurichartweekend.com

Imagefilm - Boswiler Orchesterakademie Amateurmusiker*innen

Für die Boswiler Orchesterakademie für Amateurmusiker*innen vom 3.-10. Oktober (Proben 4.-8.10.) suchen wir kurzfristig Ersatz für unser Filmteam.


Es geht um einen kurzen Clip, der die wesentlichen Punkte des Kurses einfängt und Lust macht, teilzunehmen oder an ein Konzert zu kommen. Diese wären:


- Probenarbeit mit professionellen StimmführerInnen

- Körperarbeit mit Musikphysiologinnen von Schweizer Musikhochschulen

- Registerproben

- Die Ruhe und wunderschöne Umgebung des Künstlerhauses Boswil

- Abschlusskonzert in der Alten Kirche Boswil


Ideal wäre Anwesenheit an einem (Halb-)Tag während der Woche und am Konzertabend. Evtl Freitag-Samstag Vielleicht liegt noch ein Kurzinterview mit einem Teilnehmer/einer Teilnehmerin oder der Dirigentin, Anne-Cécile Gross, drin.


Das Budget bewegt sich im tiefen einstelligen Tausenderbereich. Kost und Logis offerieren wir. Übernachtung gerne auch bis Sonntag möglich inkl. Frühstück.

Kontakt: diana.tobler@kuenstlerhausboswil.ch, +41 79 863 66 03

www.orchesterakademie.ch

Call for Entries Open 9. "Movie Day" 2022

Das Jugendfestival Movie Day möchte dein Werk. Wir suchen tolle Filme von Jugendlichen bis 25 Jahren aus der ganzen Schweiz. Mit etwas Glück - und etwas Können - schaffst du es in das Finale. Zu gewinnen gibt es zudem tolle Geldpreise sowie den Movie Day Award im Gesamtwert von CHF 10`000.

Anmeldefrist ist der 31. Januar 2022 - movieday.ch

HelferInnen - 25. Internationalen Kurzfilmtage Winterthur

Für die Durchführung des Festivals vom 9. bis 14. November 2021 suchen wir zahlreiche motivierte freiwillige HelferInnen, die uns in verschiedenen Bereichen tatkräftig unterstützen: beim Auf- und Abbau, beim Ticketing, beim Saaleinlass, an der Bar, oder bei der Information.

Möchtest du als freiwillige/r HelferIn bei den Kurzfilmtagen mitwirken? Als Dank und kleine Entschädigung erhältst du einen Festivalpass und für dein leibliches Wohl ist gesorgt.

Als freiwillige HelferIn stehst du während des Festivals für mindestens 2 Arbeitseinsätze zur Verfügung. Für Bar-HelferInnen ist Barerfahrung von Vorteil, jedoch nicht zwingend nötig. Wer sowohl beim Auf- als auch beim Abbau mithilft, hat – sofern gewünscht – während des Festivals keine weiteren Einsätze.

Anmeldung unter folgendem Link: www.kurzfilmtage.ch/helfende

Kontakt:

Jessica Keller

helfer@kurzfilmtage.ch

Filme für die Erde Festival

Am 19. & 21. November bringt das Filme für die Erde Festival wieder die besten Umweltdokus in deine Stadt! Es erwartet dich ein vielfältiges Programm mit Ausstellungsständen, Workshops und Diskussionen. Am Freitag bringen wir an 17 Standorten Filme auf die Leinwand. Der Festivalsonntag findet in Winterthur, Bern, Basel, Luzern, St.Gallen und Zürich statt.

Eintritt kostenlos.

https://festival.filmefuerdieerde.org

Videoex 21: Festivalakkreditierungen für Verbandsmitglieder

Videoex ist das grösste Experimentalfilm und Video Festival der Schweiz und lockt jedes Jahr
ein breites Publikum von Filmbegeisterten an. Während zehn Tagen lösen sich hier die Grenzen
zwischen Kunst und Film auf. Freuen Sie sich auf Werke, die sich zwischen den Genres bewegen und
faszinierende Bildräume erschliessen. Das Herzstück des Festivals sind der Internationale und der CH-Filmwettbewerb.

Highlight der 23. Ausgabe sind die 16mm Filme der renommierten Künstlerin Tacita Dean, die aus Zelluloid
Poesie erschafft, die feministischen Porträts wissenschaftlicher Pionierinnen von Aura Satz und die bunten, gar
trance-artigen Geschichten des thailändischen Künstlers Korakrit Arunanondchai. Aus der Schweiz
zeigen wir im Rahmen des CH-Fokus die Arbeiten des Basler Künstlers Max Philipp Schmid sowie die
Videotagebücher von Jeannette Muñoz. Während der Schweizer und der internationale Wettbewerb eine
repräsentative Momentaufnahme des experimentellen Filmschaffens darstellen, widmet sich der
grosse Länderschwerpunkt mit Spezialprogrammen der Geschichte und Gegenwart des Spanischen Films.

Verbandsmitlglieder der Filmbranche bieten wir eine exklusive Festivalakkreditierung zu stark
reduziertem Preis an. Sie bezahlen nur eine Bearbeitungsgebühr von CHF 15. Die Akkreditierung
beinhaltet einen Festivalpass mit freiem Eintritt zu fast allen Vorführungen und einen Festivalkatalog.
Ihre Anmeldung nehmen wir bis zum 24. September 2021 über unser Online-Formular entgegen:


https://videoex.ch/videoex/info/akkreditierungen/.

Wichtig: Um von diesem Spezialangebot zu profitieren, registrieren Sie sich bitte unter ‘Professionals und Verbände‘ und tragen sich mit dem Namen Ihrer Organisation ein.
Kurzfristige Akkreditierungen am Festival sind leider nicht möglich. Registrieren Sie sich deshalb noch heute!

Videoex 2021: Festivalakkreditierungen für Studierende

Videoex ist das grösste Experimentalfilm und Video Festival der Schweiz und lockt jedes Jahr ein breites Publikum von Filmbegeisterten an. Während zehn Tagen lösen sich hier die Grenzen zwischen Kunst und Film auf. Freuen Sie sich auf Werke, die sich zwischen den Genres bewegen und faszinierende Bildräume erschliessen. Das Herzstück des Festivals sind der Internationale und der CH-Filmwettbewerb.

Highlight der 23. Ausgabe sind die 16mm Filme der renommierten Künstlerin Tacita Dean, die aus Zelluloid Poesie erschafft, die feministischen Porträts wissenschaftlicher Pionierinnen von Aura Satz und die bunten, gar trance-artigen Geschichten des thailändischen Künstlers Korakrit Arunanondchai. Aus der Schweiz zeigen wir im Rahmen des CH-Fokus die Arbeiten des Basler Künstlers Max Philipp Schmid sowie die Videotagebücher von Jeannette Muñoz. Während der Schweizer und der internationale Wettbewerb eine repräsentative Momentaufnahme des experimentellen Filmschaffens darstellen, widmet sich der grosse Länderschwerpunkt mit Spezialprogrammen der Geschichte und Gegenwart des Spanischen Films

Student_innen der Filmwissenschaft und ähnlichen Studiengägnen bieten wir eine exklusive Festivalakkreditierung zu stark reduziertem Preis an. Du bezahlst nur eine Bearbeitungsgebühr von CHF 25. Die Akkreditierung beinhaltet einen Festivalpass mit freiem Eintritt zu fast allen Vorführungen und einen Festivalkatalog.

Deine Anmeldung nehmen wir bis zum 24. September 2021 über unser Online-Formular entgegen: https://videoex.ch/videoex/info/akkreditierungen/.

Wichtig: Um von diesem Spezialangebot zu profitieren, registriere dich bitte als ,Student_in‘ und tragen dich mit dem Namen deines Studiengangs ein.

Kurzfristige Akkreditierungen am Festival sind leider nicht möglich. Registriere dich deshalb noch heute!

Das vollständige Programm findest du unter: www.videoex.ch

Announcement open soon for 9. "Movie Day" 2022

Das Jugendfestival Movie Day möchte dein Werk. Wir suchen tolle Filme von Jugendlichen bis 25 Jahren aus der ganzen Schweiz. Mit etwas Glück - und etwas Können - schaffst du es in das Finale. Zu gewinnen gibt es zudem tolle Geldpreise sowie den Movie Day Award im Gesamtwert von CHF 10`000.

Anmeldefrist ist der 31. Januar 2022. - movieday.ch

Kostümdarsteller/in für Fasnachtsanlässe 2022 (entlöhnt)

Während der Fasnachtszeit im Februar 2022 wird ein Kostümdarsteller bzw. eine Kostümdarstellerin gesucht, welche gerne verkleidet den Bewohnern/innen im Altersheim oder den Senioren/innen an einem Seniorenfasnachtanlass einen Besuch abstattet und diese bestmöglich unterhält. Damit soll den Anwesenden eine grosse Freude bereitet werden und sie können einen Moment lang ihre Sorgen vergessen.

Unter dem Ganzkörperanzug (Kostüm, Handschuhe, Maske; siehe Beispielbild) wird es relativ warm, deshalb sollte man damit keine Mühe haben. Von Vorteil ist es zudem, wenn man gut auf die Leute zugehen kann und kein Problem damit hat, mit verstellter Stimme zu sprechen.

Entlöhnung:

CHF 30.00 pro Stunde

Die Kostümierung wird selbstverständlich zur Verfügung gestellt.



Ich freue mich auf eine Rückmeldung. Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft.

Kontakt:

Mail: bayonas@mail.ch

Telefon: +41 79 534 84 45

Weltmusik im Sentitreff - Kurzfilme gesucht

Liebe Filmschaffende

Das Festival "Weltmusik im Sentitreff" ist ein jährlich stattfindendes Musikfestival in Luzern. Acht Bands mit Musiker*innen aus 18 verschiedenen Ländern werden an fünf Night Sessions zwischen dem 25. und dem 29. August in unserem malerischen Innenhof das Publikum mit Spielwitz und Hingabe in ihren Bann ziehen.

Für den Samstag 28.08.21 suchen wir noch zwei Kurzfilme die sich mit dem Thema Musik und/oder Tanz auseinandersetzen. Die Filme werden im Rahmen eines moderierten Kurzfilm-Screenings gezeigt und besprochen.

Schön wäre auch, wenn ihr bei der Filmvorführung ab 19:30 Uhr auch gleich dabei sein könnt.

Bei Interesse könnt Ihr euch gerne bei uns mit einem Link zum Film melden.

Wir freuen uns über jede Eingabe!

Es grüssen

Pablo Callisaya & Moritz Hossli

Tapir Film

Kontakt: mail@tapirfilmatelier.com

Link zum Programm

Videoex – Internationales Experimentalfilm & Video Festival

Videoex, das grösste Experimentalfilm & Video Festival der Schweiz, feiert dieses Jahr seine 23. Ausgabe. Zehn Tage lang zeigt Videoex insgesamt über 150 Werke an der Schnittstelle zwischen Film und Kunst.

Höhepunkt der 23. Ausgabe sind die Filme der renommierten Künstlerin Tacita Dean, die Werke des thailändischen Künstlers Korakrit Arunanondchai und das Programm zu Aura Satz.

Als Schweizer Fokus präsentiert Videoex den Basler Künstlers Max Philipp Schmid sowie die Filmemacherin und Künstlerin Jeannette Muñoz und das neuste Werk des Künstlerduos Maria Iorio & Raphaël Cuomo.

Im Gastprogramm Spanien sind diverse Werke aus der Geschichte und Gegenwart des spanischen Films zu entdecken. Präsentiert werden Werke von Luis Buñuel und Salvador Dalí, sowie die mystischen Filme von José Val del Omar, das Meisterwerk von José Antonio Sistiaga und das hypnotische Hauptwerk von Iván Zulueta.

Während der Schweizer und der Internationale Wettbewerb eine repräsentative Momentaufnahme des experimentellen Filmschaffens darstellen, laden die Live-Acts zu audio-visuellen Perlen und immersiven Live Kinoerlebnissen ein. Darüber hinaus ergänzen Diskussionen und Workshops für Kinder und Erwachsene das Programm.

***


Internationaler & Schweizer Wettbewerb

Artist Focus
- Tacita Dean
- Korakrit Arunanondchai

- Aura Satz

CH-Fokus
- Max Philipp Schmid

- Jeannette Muñoz


Gastprogramm Spanien

José Val del Omar, José Antonio Sistiaga, Luis Buñuel, Salvador Dalí, Iván Zulueta

Live Acts

Cine de vanguardia mit Live Sound von Humanization 4tet

Spanish Night (Live performances von AA++, Miguel Puertas & Zónula und Oriol Sánchez)

Aura Satz Live Performance

BoogieDrumbreakOrchestra – Alexander Kordz & Niculin Barandun


Kinder-Workshop & Kindervorstellung


***

Tickets:
www.videoex.ch

Festivalzentrum Videoex, Kanonengasse 20, 8004 Zürich

office@videoex.ch

+41 43 322 08 14