Neues Inserat erstellen

Maximum Vorpremiere: «Where’d You Go, Bernadette» am 11.12.

Mit «Where’d You Go, Bernadette» präsentiert Maximum Cinema eine geheimnisvolle Komödie von Richard Linklater («Boyhood», «Before Midnight»), in der die zweifache Oscarspreisträgerin Cate Blanchett als unglückliche Narzisstin glänzt. Der Film am 11. Dezember 2019 um 20.00 Uhr als Maximum Vorpremiere in der Originalversion im KOSMOS 6 gezeigt.

Tickets gibt’s hier: http://bit.ly/bernadette_kosmos

Trailer und weitere Infos.

Jugendkurzfilmwettbewerb Filmfestival Schaffhausen

Liebe Filmemacher*innen

Im nächsten März 2020 findet wieder der Jugendkurzfilmwettbewerb vom Filmfestival Schaffhausen statt.
Der Einsendeschluss ist der 1.Februar 2020, die Alterslimite bei 25 Jahren (zum Zeitpunkt des Festivals).
Der Wettbewerb bietet jungen Filmbegeisterten die Chance auf einen Gewinn und Austausch mit anderen Filmschaffenden.

Weitere Informationen findest du in der Ausschreibung im Anhang oder unter
www.filmfestivalschaffhausen.ch/jkfw

Call for Entries: Videoex

Videoex International Experimental Film & Video Festival
Zurich, 30 May - 7 June 2020 / 22nd Edition
Videoex invites you to submit your work for the International & Swiss Competition.


We are looking for: experimental, innovative and progressive cinematic works,
moving image works that explore the possibilities of film as a medium,
expanding the idea of film and cinema, experimental films (8mm / 16mm / 35mm
(screened in original format), digital productions (experimental, videoart,
essay, experimental documentary,...), innovative animation, experimental
digital & graphic productions (to be screened), experimental documentaries,
experimental music videos


Works must have been completed since October 2018
Deadline: 10. February 2020


For Details:
www.videoex.ch/de/callforentries
for questions send an e-mail to comp2020@videoex.ch







An Kinostudie teilnehmen und Kinogutschein erhalten!

Liebe Film-Interessierte,

wir suchen Freiwillige, die im Rahmen eines Forschungsprojekts der ZHdK an einer Kinostudie zu Filmwahrnehmung im Bereich Kamera teilnehmen.

Im Kino schauen Sie zwei kurze Dokumentarfilme und füllen nach jedem Film einen Fragebogen aus (Daten werden anonym behandelt). Das Experiment dauert maximal eine Stunde. Als Belohnung erhalten Sie einen Kinogutschein (in der ganzen Schweiz gültig bis Ende 2020).

Möchten Sie mitmachen? Dann wählen Sie bitte im Doodle einen passenden Termin (am Samstag, 30. November, Montag, 2. Dezember, Samstag, 7. Dezember) und besuchen Sie uns im Kino Toni der ZHdK (Pfingstweidstrasse 96 in Zürich): http://bit.ly/kinotoni

Gerne können Sie diese Info an Freunde und Bekannte weiterleiten, wir suchen Freiwillige zwischen 17 bis 70 Jahren.

Film «Rust / Ferrugem» (Bra) und Gesrpäch zu Cybermobbing

Mit dem brasilianischen Spielfilm «Rust / Ferrugem» beginnt am Dienstag, 3. Dezember um 18 Uhr im Kino Kosmos die zweite Veranstaltung der Reihe «Nothing to hide» des Datenschutzbeauftragten. Anschliessend spricht Simon Jacoby, Journalist und Verleger von tsüri.ch, mit Karola Hausmann, Ärztin und Vorstandsmitglied des Bündnis gegen Cybermobbing e.V., und
Rolf Weilenmann, Chef Dienst Jugendintervention der Kantonspolizei Zürich. Was macht Cybermobbing besonders gefährlich? Welche psychischen und physischen Folgen kann Cybermobbing verursachen? Und wie schützt man sich?

Weitere Informationen unter www.datenschutz.ch/filmzyklus

Trailer für Zürich International Saxfest 2020

Vom 10.-16. Mai 2020 findet das 2. Zürich International Saxfest statt. (Davor bereits 2017 und 2013-2016 als Vienna International Saxfest in Wien).
Nationale und internationale Musiker bespielen unterschiedlichste Orte in der Stadt Zürich, von Klassik über Jazz bis zeitgenössischer Musik und Musiktheater.
Für die Promotion bräuchten wir einen kurzen Trailer über das kommende Festival der bis spätestens Anfang Februar fertig sein sollte um v.a. auf Social Media Kanälen zu promoten. Der Trailer sollte in Zusammenarbeit mit den Studierenden der Saxophonklassen der ZHdK sowie evtl. kurzen Videobotschaften der eingeladenen Künstler entstehen.
Ich freue mich über Antworten:

Lars


Lars Mlekusch

Künstlerische Leitung Zürich International Saxfest

——
Zürcher Hochschule der Künste
Zurich University of the Arts

Lars Mlekusch
conductor, saxophonist

Professor of saxophone, chamber music &
contemporary music

lars.mlekusch@zhdk.ch
www.larsmlekusch.com
www.zhdk.ch

Schiffbaustrasse 7
CH-8005 Zürich

Feature Filme gesucht für Vorführungen

Für Filmvorführungen suchen wir spannende Features, gemeinsam präsentieren wir eine Premiere um weitere Investoren / Filmvertriebe / Produktionsfirmen sowie weiteres Geschäftsnetzwerk aufmerksam zu machen.

Wir beteiligen uns als Finanzpartner (Kuruvilla Worldwide AG) für den Vertrieb.

Sendet uns eure Kreationen in einem Film Proposal zu. Darin enthalten mit allen detaillierten Angaben der Produktion.

Geförderte Filme werden weiterhin in der Vorproduktion / Produktion / Post-Produktion gefördert. Werde Teil unseres Förderprogrammes.

Wir freuen uns auf eure Einreichungen.

Einreichfrist endet bald / Filmtage Friedrichshafen

Die Filmtage Friedrichshafen JETZT ODER NIE präsentieren vom 14. - 17. Februar 2020 herausragende Kurz- und Dokumentarfilme von jungen Filmemacher*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Im Bereich der Kurzfilme werden ein mit 500 Euro dotierter Publikumspreis sowie ein mit 1.500 Euro dotierter Jurypreis vergeben.

Die Einreichfrist endet am 10. November 2019.

Infos: https://kultur-friedrichshafen.de/festivals-foerderpreise/filmtage/

Mee­t­up an den Kurzfilmtagen für junge Talente

«Klappe Auf!» Meetup – das Treffen für junge Filmtalente und Vertreter*innen der Filmbranche. Tausche dich mit anderen Filmfans aus, triff dich mit Leuten aus der Branche und vernetze dich. Für Getränke ist gesorgt.

Wann: 9. November 2019, 15.30 Uhr
Wo: In der Festivalbar im Casinotheater Winterthur (Stadthausstrasse 119, 8400 Winterthur - 1. Stock).

Anschliessend gemeinsamer Besuch des Filmprogramms «5x5x5» – Tickets für 20 Personen vorhanden; Platzvergabe am Meetup nach dem Prinzip «first come first serve». Programmbeginn um 17.00 Uhr im Theater Winterthur (Theaterstrasse 6, 8402 Winterthur).

Man kann sich bis 1. März 2020 für die «Klappe Auf!» Workshops und den Pitchingwettbewerb anmelden. Erzähl deinen Freund*innen davon. Komm ans Meetup und bring deine filmbegeisterten Freund*innen mit.

Wir freuen uns auf dich
Die Schweizer Jugendfilmtage und die «Klappe Auf!» Partnerfestivals

www.klappe-auf.ch

Event vom 29. Okt.: Video trifft Online-Marketing!

Exklusiver Abend für Unternehmer und Marketer, welche mit Video- & Online-Marketing neue Kunden erreichen wollen. Jetzt kostenlos anmelden:

https://www.eventbrite.de/e/video-trifft-online-marketing-so-nutzt-du-das-volle-potential-tickets-73703068863

Die beiden Unternehmer Adrian Sandmeier von youstream.ch und Florian Stein von Werbeagentur-Zuerich.net führen Sie durch einen ca. 2-stündigen Präsentationsabend. Hierbei geht Adrian Sandmeier auf Video-Strategien mit Best-Practice-Beispielen ein, um relevante Zielgruppen besser anzusprechen und zu Käufern zu machen. Florian Stein wird anschließend auf die Vorteile von Video-Content und die damit vorhandenen Synergieeffekte im Rahmen des Suchmaschinenmarketings (SEO & SEA) und der Conversion-Rate-Optimierung eingehen. Anschließend wird Florian Stein zwei LIVE-Sitechecks durchführen und Handlungsempfehlungen geben.

Filmtage Friedrichshafen

JETZT ODER NIE

Einreichung für Filmtage Friedrichshafen

Dieses charmante Festival am Bodensee präsentiert Kurz- und Dokumentarfilme junger Filmemacher/innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Filmtage Friedrichshafen bieten die Chance, vielfach bereits preisgekrönte und unbedingt sehenswerten Filme JETZT ODER NIE anzuschauen. Im Anschluss an die Vorführungen finden moderierte Publikumsgespräche mit den anwesenden Filmemacher/innen statt. Die nächsten Filmtage Friedrichshafen finden vom 14. – 17. Februar 2020 statt.

Ab sofort bis zum 10. November 2019 können Filme eingereicht werden.

Infos und Einreichformular: https://kultur-friedrichshafen.de/festivals-foerderpreise/filmtage/

Die Altersgrenze für die Regisseur/innen liegt bei 40 Jahren. Die Filme müssen in den letzten beiden Jahren entstanden sein. Im Bereich der Kurzfilme werden ein Publikums- und ein Jurypreis verliehen. Veranstaltet wird das Festival vom Kulturbüro Friedrichshafen.